Tomatenpflanzen richtig pflegen: Tipps für eine reiche Ernte

Tomaten aus dem eigenen Anbau schmecken im Vergleich zu Supermarkt-Produkten meist viel aromatischer. Allerdings: Für einen üppigen Ertrag müssen Sie Ihre Tomatenpflanzen richtig pflegen! Erfahren Sie, was dabei zu beachten ist.

Tomatenpflanzen richtig pflegen

Tomatenpflanzen richtig pflegen: aber bitte mit Fingerspitzengefühl!

Tomatenpflanzen bilden mit der Zeit ein sehr verzweigtes Wurzelsystem. Eine ausreichende Wasserversorgung ist daher sehr wichtig. Gießen Sie die Pflanzen aber nie von oben! Das Gießwasser sollte vorsichtig am Fuß der Pflanze ausgebracht werden, da nasse Blätter zu der gefürchteten Braunfäule führen können. Diese Pilzerkrankung verursacht schwere Schäden an den Pflanzen.

Während der Hauptwachstumsphase empfiehlt sich zudem die gelegentliche Zugabe eines stickstoffreichen Düngers. Verwenden Sie am besten Brennnesseljauche, wenn Sie Ihre Tomatenpflanzen richtig pflegen wollen! Mit Ausnahme von Busch- und Wildtomaten müssen die Pflanzen zudem regelmäßig ausgegeizt werden. Lassen Sie also nur maximal zwei Haupttriebe stehen und entfernen Sie entstehende Seitentriebe so früh wie möglich. Das klappt durch Abknipsen mit den Fingernägeln schnell und einfach. Das Ausgeizen verhindert, dass die Pflanze zu viele kraftraubende Triebe bildet. Durch ein zu üppiges Blattwerk würde ihr für die Entwicklung der Tomaten nicht mehr ausreichend Energie zur Verfügung stehen, so dass die Früchte letztendlich sehr klein bleiben.

BERATUNG FÜR GARTENTECHNIK

Tel.; 04724 – 1784

Montag bis Freitag:
08:00 – 12:00 & 12:30 – 18:00 Uhr,
Samstag: 08:00 – 15:00 Uhr

Tomaten lieben „ein Dach über dem Kopf“

Gerade in verregneten Sommermonaten breitet sich die erwähnte Braunfäule oft rasend schnell aus. Um Ihre Tomatenpflanzen richtig zu pflegen und zu verwöhnen, sollten Sie ihnen darum eine Überdachung gönnen. Die können Sie ganz einfach selbst bauen: mit einigen Holzpfosten und einer ausreichend großen Gewächshausfolie beispielsweise. Dies lohnt sich vor allem dann, wenn Sie sehr viele Tomatenpflanzen anbauen. Denken Sie beim Bau daran, dass viele Tomatensorten ordentlich in die Höhe schießen. Mit einer Motorsäge lassen sich die Pfosten auf die optimale Länge zuschneiden. Diese und viele weitere praktische Geräte aus dem Bereich Gartentechnik finden Sie natürlich bei Rinckhoff. Wir beraten Sie gerne, denn mit dem richtigen Equipment ist es kinderleicht, Tomatenpflanzen richtig zu pflegen!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.